Märkte und Wirtschaft

Ein Währing in dem wir nahe Besorgungen machen können.

Währing kann man stolz als Marktbezirk bezeichnen, und es bietet mit der Einkaufsstraße Währinger Straße zahlreiche Nahversorger. Damit das so bleibt und das Angebot noch besser wird, müssen hiesige Geschäfte und Märkte vom Bezirk bestmöglich unterstützt werden. Dazu gehört nicht nur eine Einbindung der Geschäftstreibenden bei Bezirksprojekten, sondern auch zusätzliche Angebote, die das Geschäft beleben. Wir möchten daher ein Währinger Plan (Broschüre) mit Geschäften, die Reparaturen anbieten, in dem alle Gewerbetreibenden ihre Angebote in diesem Bereich darlegen können – das ist nicht nur nachhaltig, sondern belebt auch das Geschäft. Ebenso müssen wir unsere Märkte im Bezirk stetig aufwerten und verbessern: Der Johann-Nepomuk-Vogl-Markt in der Kreuzgasse braucht ein Rundum-Lifting. Wir möchten, dass der Markt ein Nahversorger und sozialer Treffpunkt für die BewohnerInnen des Grätzls wird.

 

Wir fordern daher:

  • die Revitalisierung des Nepomuk-Vogl-Marktes.
  • ein Währinger Plan (Broschüre) mit Geschäften, die Reparaturen anbieten.
  • ein Tourismuskonzept für Währing.